Wird schon werden #1

Ich bin nicht besonders sportlich. Okay, das ist euphemistisch ausgedrückt, eigentlich bin ich sogar ausgesprochen unsportlich, und ich habe auch nie großen Wert darauf gelegt, das zu verheimlichen.
Ich halte den inoffiziellen Negativrekord unserer Schule im Weitwurf, weil ich inzwischen in Perfektion Bälle jeglicher Art hinter mich werfen kann statt vor mich, und ich habe kaum mehr Kondition als ein Mehlsack – wenn ich joggen gehe gehen würde, fielen meine Nachbarn vor lachen vom Balkon. Das will ich niemandem von uns zumuten.
Dazu kommt eine beeindruckende Anzahl orthopädischer Leiden, deren Vielseitigkeit meinen Arzt jedes Mal aufs Neue in Staunen versetzt. Kurzum: Mein Körper ist für Sport, eigentlich überhaupt für Bewegung, nicht gebaut worden.

Problematisch ist jedoch, dass ich mindestens genau so gerne esse wie ich auf dem Sofa liege, und diese Kombination könnte in der Zukunft unschöne Folgen haben, die ich eigentlich vermeiden will. Wenn ich so darüber nachdenke, ist es mir ein Rätsel, weshalb ich nicht seit Jahren schon adipös bin, denn selbst den Sportunterricht in der Schule hat mir der Arzt in den letzten Schuljahren untersagt.

Ich will es aber auch gar nicht so weit kommen lassen, und deswegen turne ich seit einer Woche schon jeden Morgen eine Viertelstunde zu einer Aerobic-DVD im Wohnzimmer vor dem Fernseher herum. Die Rolladen lass ich dabei tunlichst geschlossen, die Nachbarn sollen das erst sehen wenns fertig ist. Das Ziel dieser täglichen Schinderei ist nämlich, genügend Kondition (und Muskeln!) aufzubauen, dass ich auch mal weiter joggen kann als 100 Meter, und vielleicht sogar Spaß dabei habe. Kann man sich den eigentlich auch antrainieren, den Spaß? Das versuche ich schon seit Tagen und rede mir jeden Morgen ein, dass es doch eigentlich ein gutes Gefühl ist, was geschafft zu haben. Und Muskelkater ist im Übrigen ja wohl sehr befriedigender Schmerz, der im Laufe der Woche sogar weniger geworden ist!
Konditionell sehe ich allerdings bisher leider noch keine Veränderung, nach zehn Minuten keuche ich wie eine asthmatische Lokomotive und nach fünfzehn Minuten will ich mich nur noch hinlegen und sterben schlafen.

Mal sehen, wohin sich das entwickelt. Wieso kann man nicht einfach von Natur aus sportlich sein? Oder, genauer gesagt, warum kann ich nicht von Natur aus sportlich sein?

Advertisements

2 Gedanken zu “Wird schon werden #1

  1. Pingback: Feels like home | Aber doch wenigstens auf Lehramt, oder?!

  2. Pingback: Zweiter Anlauf | Aber doch wenigstens auf Lehramt, oder?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s