Lyrisches

Im letzten Jahr ist eine Freundin nach Malawi geflogen und wird noch bis August dort bleiben. Das ist natürlich eine tolle Sache, und es gefällt ihr dort auch – allerdings ist sie auch wahnsinnig weit weg. Damit sie sich nicht ganz so alleine fühlt und weiß, dass wir sie nicht vergessen, habe ich im September begonnen, ihr jeden Monat per Postkarte ein Gedicht zu schicken. Damit die nicht nur von ihr gelesen werden können, werde ich sie auch hier veröffentlichen. Jedoch erst, wenn sie in Malawi angekommen sind.

September 2013 – Niemandsweg

Oktober 2013 – Drachenlied

November 2013 – Sonnet 3

Offensichtlich habe ich an dieser Stelle das Ziel aus den Augen verloren – hier wird zukünftig noch erweitert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s